AUSTRO-POP-BALL
Das Fest der österreichischen Pop- und Rockmusik


8. Austro Pop Ball, 11.06.2016, Pirkdorfer See, Bleiburg, Kärnten
Bereits zum achten Mal bietet der Austro Pop Ball österreichischen Künstlern eine Bühne und ist gleichzeitig Kommunikationsplattform für österreichische Musiker und Musikkultur. Zahlreiche Persönlichkeiten der Austro Pop Szene haben die Veranstaltung in den letzten Jahren bereits besucht, wie zB Kurt Hauenstein (Supermax), Franz Christian „Blacky“ Schwarz (Manager Georg Danzer), Ulli Bäer, Heinrich Walcher, Worried Men Skiffle Group, Niddl (Starmania), Depeche Ambros, Michael Scheickl (Song Contest mit Lizzy Engstler), Willi Dussmann (Mainstreet), Robinson (Waterloo & Robinson). Bei allen Austro Pop Bällen standen insgesamt über 35 verschiedene Acts auf der Austro Pop Ball Bühne.  
Die Besucher erwartet ein einzigartiges Konzerterlebnis in familiärem Rahmen, sozusagen mitten unter den Künstlern. Auch 2016 werden wieder 10 verschiedene Acts unterschiedlichster Austro-Pop Stilrichtungen (Pop, Rock, Blues, Reggae, Skiffle und vieles mehr) mit über 30 Musikern dabei sein.
LIVE - PROGRAMM 2016:
SPARKLING BRUT  Fünf Austro Pop Legenden auf einer Bühne  - Die Musiker (u.a. Alex Munkas, Lovro Novak) sind seit den 1970-ern mit verschiedensten Bands im In- und Ausland unterwegs ...  KOTTAN’S KAPELLE,  MINISEX,  CHAOS DE LUXE, PETER SCHLEICHER BAND und vielen anderen mehr ...
Die Band ist seit 2013 unter dem Namen SPARKLING BRUT zu einem der heißesten heimischen Live-Acts vereint und versammelt mehr als 40 Jahre geballte Musikgeschichte auf der Austro Pop Ball Bühne.
JAM TRAX wurde 1999 in Feldkirchen gegründet und tritt bis heute in derselben Besetzung auf. Mit ihrem Power-Blues-Rock begeisterten Jam Trax schon 2015 beim Austro Pop Ball. Mit ihren bisher 3 Studioalben gelten Jam Trax als eine der besten österreichischen Rock-Blues-Acts in der Musikpresse und beim Publikum bei Konzerten in ganz Österreich.
JERRY MAILER & DE WÖDPARTIE stehen in der Tradition klassischer österreichischer Austro Pop/Rock Bands. Sowohl eigene Kompositionen als auch Covers auf eigene Art aus Rock, Pop sowie Balladen werden mit deutschen Texten in österreichischer Mundart präsentiert.
CHL + Band spielen Austropop und Austro-Rock und hegen und pflegen die Klassiker des Austropop. CHL + Band mit Frontmann Christian Lehner sind Kärntens Austropop-Speerspitze, eine Band, die viele Veranstaltungen in Kärnten organisiert und dabei häufig gemeinsam mit anderen Kärntner Bands und Musikerkollegen auftritt.
MANFRED BLACH & NORBERT EIPELTAUER Manfred Blach (spielte mit Wiener Wahnsinn, Ambros und vielen anderen Austropop Musikern) und Norbert Eipeltauer (Kärntner Gitarrenlegende und Gründungsmitglied der Bluesbreakers), BloodBrothers aus Wien-Meidling, werden wieder besondere Leckerbissen aus dem österreichischen Songbook auftischen.
BIOSTYLA, Reno Paulic, Sänger, Gitarrist und Songschreiber der Unterkärntner Reggaeband „White Vibration“ befindet sich auf seiner „Immer in Richtung Petzen“-Tour.  Der „BioStyla“ präsentiert sein Liedgut bevorzugt im Reggae-Gewand mit biologisch unbedenklich genießbaren und auf den Ursprung minimierten Songs auf gut Unterkärntnerisch.
DE KEIFFM,  Die Vier-Mann-Kombode KEIFFM aus Kärnten spielt Rock mit Elektro-Elementen und kantigen, keiffigen Texten im österreichischen Dialekt wienerischer Prägung - Rock’n’Roll mit BISS oder Wellness-Rock der härteren Sorte. Hinter den musikalischen KEIFFM-Brüdern stecken Schlagzeuger Marko Stern (Bališ),  Bassist Bruno Unterberger (New School OfRock und PuZZy), Gitarrist Ferdl Trappitsch (TakTak Wolff) und Sänger Christian Lehner.  
DER AUSTRONOM
In der Tradition des klassischen österreichischen Songwritings garniert der Oberösterreicher Manfred Madlberger seine Soloauftritte mit einer gehörigen Portion Ironie – austronomisch!
Die Austro Pop Band eröffnet den Abend als die Austro Pop Ball Band mit ganz neuen Songs und lässt bei einem Gastauftritt der Austro Pop Legende  EDI FISCHER  von der Worried Men Skiffle Group Nostalgie aufkommen („I bin a Weh“).
Der Abend wird moderiert von Kärntens Austro Pop Spezialisten Christian Lehner. Und auch im Rahmenprogramm, Austro-Pop-Ahnengalerie von A. Schipek und beim Austro-Pop-Gewinnspiel, dreht sich alles um die österreichische Musik.
Vorverkaufskarten (VVK € 15,-) erhältlich bei OE Ticket, www.austro-pop-ball.at, per Mail info@austro-pop-ball.at oder direkt am Pirkdorfer See.


 



Im Jahr 2009 entstand die Idee, ein Fest zu Ehren der österreichischen Pop- und Rockmusik zu veranstalten - im südlichsten Teil Österreichs, in Kärnten am Pirkdorfer See bei Bleiburg.



Austro-Pop-Legenden und Newcomer, regional und national bekannte Acts, unplugged und eingsteckt. Die Besucher erleben die Austro-Pop-Künstler hautnah, ein Live-Konzerterlebnis der Extraklasse mit einer einzigartigen Session der anwesenden Musiker zum Finale.


Weitere Infos in Kürze. Inzwischen laden wir Euch ein, in der Geschichte des Austro-Pop-Balls zu stöbern: Zur Geschichte



Seit dem 1. Austro Pop Ball am 13.06.2009 sind bereits zahlreiche Größen des Austro-Pop bei diesem einzigartigen Konzertabend auf der Austro-Pop-Bühne im Festzelt am Pirkdorfer See aufgetreten. Die Historie des Austro-Pop-Balls wird auf den nächsten Seiten erzählt. Beim kleinen Jubiläum - dem 5. Austro-Pop-Ball im Jahr 2013 - traten 15 Austro-Pop-Künstler im Festzelt am Pirkdorfer See auf!
Der Glaskünstler Andi Schipek präsentiert die Ausstellung "Austro-Pop-Ahnengalerie" mit zahlreichen von den Künstlern persönlich signierten Werken. Beim Austro-Pop-Glückshafen und beim Austro-Pop-Quiz werden unter den Besuchern Originalpreise von Austro-Pop-Künstlern verlost.



Wir danken allen, mit denen wir diese großartigen Abende verbringen durften, allen Künstlern, Gästen, Helfern, Besuchern und Freunden und allen, die unser Anliegen unterstützen!